17. bremer männertag

väter & söhne

am 9. März 2019 in Bremen

Ein Tag für Männer, mitten in Bremen. Für Rückblicker, Voraus-schauer und Mit-auf-den-Weg-Geber. Für Väter und Söhne, die sich allein oder gemeinsam auf den Weg machen: Zu ihren wesentlichen Fragen, zu tiefer Vertrautheit, zu erwachsener Männlichkeit. mehr...

Begegnungen


Als Mann bist du uns willkommen, so wie du bist! Hier triffst du auf eine bunte Anzahl von Interessierten, die miteinander Gedanken austauschen und auch über Gefühle sprechen. Die Freude an der Begegnung steht im Mittelpunkt des Tages.

gemeinsam essen

Zum Mittag und am Abend lassen wir uns verwöhnen mit den legendär leckeren Menüs von Markus. Dabei fließen die Gespräche ganz von selber.

Klama Essen

das forum


Der große Kreis der Männer bietet einen kraftvollen Raum, den du für dich nutzen kannst, dich aufzutanken, etwas von dir zu teilen oder einfach Zeuge zu sein. Hier entfaltet sich das breite Spektrum männlicher Lebensformen in einem von Wertschätzung getragenen Rahmen.

...und "Horst-Live" am Abend

lädt uns mit seinem „Folk`n Roll“- Programm zu einer abwechslungsreichen musikalischen Reise durch Zeit und Stile ein. Dabei ist es Horst Posth-Bode besonders wichtig, den Stücken eine eigene Seele zu geben, egal ob von John Denver oder Joe Cocker, ob von Klaus Hoffmann oder Fury in the Slaughterhouse. Überraschungen sind nicht ausgeschlossen...

workshops

am vormittag

Dr. Christoph Fantini 
Eigene Entwürfe erforschen

Achim Windisch
Die Beziehung zum Vater klären

Volker Nietfeld und Christoph Hosp
"So, wie ich bin..."

Raymond Fismer
Auf den Schultern der Vorväter

Mehr Details »

workshops

am nachmittag

Fredo Behrens
Vademecum für Väter

Karsten Klama
Wie stehe ich zu dir – wie du zu mir?

Karl-Heinz Schmid
Wer bist du Vater?

Frank Stuckenbrok
Hast Du mal kurz Zeit?

Mehr Details »

© copyright bremer männerkulturtag  • responsive design made by w2media